Die Freizeit im Weidenhof – Aktivitäten und Erholung

Zur Gestaltung der arbeitsfreien Zeit benötigen die Bewohnerinnen und Bewohner oft Hilfestellungen, weil sie mit der Freizeit selber nur sehr bedingt etwas anfangen können. Der Weidenhof bietet Aktivitäten wie

  • Malen
  • eine Lauf- und eine Walkinggruppe
  • Musik
  • Disco
  • Kino
  • Ausflüge
  • Café- und Restaurantbesuche
  • Konzerte und
  • individuelle Freizeitgestaltung an.

Wir berücksichtigen dabei immer auch gesundheitsfördernde und -erhaltende Aspekte. Einige Angebote sind kostenpflichtig und werden leider nicht vom Sozialhilfeträger bezahlt.

Neben all diesen Aktivitäten tragen auch Pflichten im hauswirtschaftlichen Bereich zur Tagesstruktur bei. Sauberkeit und Ordnung im Wohnbereich und im eigenen Zimmer, das Zubereiten kleiner Mahlzeiten und Einkäufe – das und mehr fördert die Selbstständigkeit der Bewohner.

Die Umgebung nutzen

In Hitzacker bestehen gute Versorgungsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs. Mit den einrichtungseigenen Fahrzeugen erledigen wir Einkäufe oder Arztbesuche in den weiter entfernten Orten Dannenberg oder Lüneburg. Auch die Freizeitaktivitäten beginnen oft mit einer Autofahrt.

Wichtige Ruhephasen

Die Bewohner brauchen viel Ruhe. Diese Phasen verbringen sie gerne alleine auf ihren Zimmern oder ziehen sich in eine Ecke der Gemeinschaftsräume zurück, um indirekt am Gruppenleben teilhaben zu können. An den Wochenenden wird ausgeschlafen, gemütlich gefrühstückt und, je nach Wetter und Möglichkeit, werden Ausflüge in die Umgebung oder zu kulturellen Veranstaltungen unternommen.

Ferien und Ausflüge

Jedes Jahr fahren die Wohngruppen in eine Gruppen-Ferienfreizeit. Einzelne Bewohner unternehmen auch begleitete Einzelurlaube. Gerne unternehmen wir auch gemeinsam Ausflüge, fahren zu Konzerten und vielem mehr.

Grafik mit Text, Weidenhof: Ein Zuhause für erwachsene autistische Menschen
Verknüpfung zur Startseite